top of page

Die 7 universellen Gesetze und wie du sie für deinen Lebenserfolg nutzen kannst

Aktualisiert: 13. Nov. 2023


Hast du dich auch schon einmal gefragt, ob es mehr gibt als nur das physisch-materielle Leben auf dieser Welt? Etwas, das uns rund um die Uhr beeinflusst - Egal, wer, wie, wann und wo wir sind...



Heute zu Tage beherrscht ein großer Irrglaube unsere Gesellschaft: Die Annahme, dass Lebenswünsche ausschließlich durch harte Arbeit und Verzicht erreicht werden können.

Ja, dies ist natürlich ein möglicher Weg zum Ziel aber keine Voraussetzung für Glück! Kontinuität und verbindlicher Einsatz müssen nicht zwingend qualvolle Arbeit sein. Menschen, die nicht um den wahren universellen Rahmen wissen, der die gesamte Existenz umarmt, könnten sich in vielen Hinsichten etwas schwerer tun und das Leben eher als einen Überlebenskampf betrachten.


Es existiert nachweislich eine gewisse Gesetzmäßigkeit in der Natur, der alles und jeder unterworfen ist! Wer diese versteht und nutzt, kann nicht nur die Richtung des eigenen Lebens voller Leichtigkeit bestimmen, sondern erhält zudem einen Schlüssel zu großer Weisheit. Wir sind den universellen Gesetzen theoretisch "unterworfen", können dennoch nach unserem freien Willen beginnen, sie zu verstehen und für die höchste Selbstentfaltung und Manifestation erwünschter Lebensumstände nutzen. Auch in der Bibel ist stellenweise immer wieder die Rede von diesen allumfassenden Gesetzen. Es heißt, dass diese Lehren von Hermes Trismegistos bereits im alten Ägypten zu Zeiten Moses auf den so genannten "Smaragttafeln" festgehalten wurden.


In der hermetischen Lehre werden die sieben Prinzipien beschrieben, nach denen sich das Bewusstsein im Universum verhält. Auch du wirst dir sicherlich allein beim Lesen einige Zusammenhänge aus deinem bisherigen Leben bewusst machen können. Außerdem ist direkt zu erkennen, wie alle dieser Gesetze aufeinander aufbauen und miteinander einhergehen. Sie funktionieren in einer Gesamtheit.


Mir ist es mit diesem Beitrag besonders wichtig, dich daran zu erinnern, dass..


a) sich Lebensprozesse viel leichter anfühlen können, wenn wir endlich damit beginnen, im Einklang des universellen Flusses zu leben!


b) mit bewusster Anwendung der naturgegebenen Gesetze absolut alles erreicht werden kann, was unsere Vorstellungskraft umfasst.


 

Die 7 hermetischen Gesetze im Überblick


  1. Gesetz der Geistigkeit

  2. Gesetz der Entsprechung

  3. Gesetz der Schwingung

  4. Gesetz der Polarität

  5. Gesetz des Rhythmus

  6. Gesetz von Ursache und Wirkung

  7. Gesetz der Geschlechtlichkeit



Gesetz der Geistigkeit


Das Gesetz der Geistigkeit besagt, dass das gesamte Universum reines Bewusstsein ist. Wir als Menschen haben das Privileg, dieses Bewusstsein gezielt zu steuern. Geist ist die Bedingung für Materie - Ohne Geisteskraft keine Schöpfung. Alles, was wir an Physik wahrnehmen können, ist demnach nur ein Spiegel der feinstofflich energetischen Ebene.


Der Alltag, in dem du dich heute bewegst, hat seinen Ursprung in deinem Geisteszustand.

Möchtest du also die alltägliche Welt um dich herum verändern, solltest du beginnen, deine mentalen Muster zu reflektieren und diese bewusst auszurichten - Werde mit deiner inneren Welt zu dem, was du im Außen erleben möchtest. Nur dann kann gezielt durch Kontinuität eine erwünschte Manifestation in der physischen Welt entstehen.



Gesetz der Entsprechung


Das Gesetz der Entsprechung ist vielen auch bekannt als das Gesetz der Anziehung, nach welchem Gleiches immer Gleiches anzieht. Es besagt, dass sich in allem eine ebenenübergreifende Übereinstimmung erkennen lässt. Wie Innen so Außen.


Demnach spüren wir in Kontakt mit der Außenwelt nur eine Resonanz, (Liebe, Wut, Trauer, ...) wenn wir diese mit dem eigenen Innen identifizieren können. Für uns rückt in der Welt ganz besonders das in den (emotionalen) Fokus, was wir selbst schon in uns tragen. Alles andere entzieht sich unserer bewussten Wahrnehmung oder erhält keine langfristige Aufmerksamkeit.


Achte darauf, was du in dir trägst, denn du wirst diese Qualität in allen Facetten deines Lebens auffinden.

Auch du hast wahrscheinlich schon bemerkt, dass du in bestimmten Situationen entspannt reagierst, in denen jemand anderes sehr emotional werden würde. Am Ende ist das Wirken eines Selbstes nur ein Spiegel von dem, was das Innen im Laufe der bisherigen Lebenszeit geprägt hat. Dies schenkt jedem eine ganz individuelle Sicht auf die Dinge. Erst, wenn wir unsere (unterbewussten) Glaubenssätze aufdecken und bewusst umprogrammieren, ist eine Befreiung von energiezehrenden emotionalen Verstrickungen möglich.



Gesetz der Schwingung


Das Gesetz der Schwingung besagt, dass alles bewegte Energie ist und eine Schwingung besitzt: Gefühle, Gedanken, Worte, Gegenstände, Orte, ... In der Physik ist schon lange bewiesen, dass wir elektromagnetische Wesen sind. Über die Schwingungsfrequenz geht zwangsweise alles mit dem in Resonanz, was der eigenen Frequenz entspricht.


Die Frequenz deiner Schwingung manifestiert dein Leben.

Da Energie ständig in Bewegung ist, bestätigt auch das Gesetz der Schwingung den Fakt, dass alles stetig im Wandel ist. Ohne Schwingung kein Energiefluss, keine Lebendigkeit und auch kein Wachstum. So ist es in unserem Körper, in der Natur und auch in der Businesswelt zu beobachten.



Gesetz der Polarität


Hast du dich auch schonmal gefragt, wie es sein kann, dass Magnete funktionieren?

Sie sind eigentlich nur ein Ebenbild des großen Ganzen, denn in Wirklichkeit hat alles eine magnetische Energie. Mit achtsamer Beobachtung lässt sich feststellen, dass alles im Universum über zwei Pole wirkt.


Da alles zwei Polaritäten mit sich bringt, erhalten wir mit jeder Entscheidung für etwas auch das vollständige Konzept. Egal, für was wir uns neu entscheiden - Alles birgt Konstruktivität UND Destruktivität! Jede Beziehung, jede Bewegung, jeder Atemzug. Wie beim Magneten sind Pole Gegenstand ein und derselben Sache! Daher gibt es in Wahrheit nichts, was nur "gut" oder nur "schlecht" ist.


Bist du beispielsweise krank, arm und traurig, so existieren für dich genauso gesund, reich und glücklich in greifbarer Entfernung. Es ist nur eine Frage deiner Frequenz, die du über deine Geistigkeit beeinflussen kannst. So kannst du dich frei entscheiden, welchem Pol du deine Lebenszeit widmest.


Mit gezielter Justierung unserer Frequenz können wir alles Vorstellbare anziehen, denn wir sind magnetisch.


Gesetz des Rhythmus


Das Gesetz der Rhythmus beschreibt, dass alles im Universum einen Zyklus darstellt. Hier kommen Polarität und Schwingung in Verbindung. Potenzial kann nur durch einen Rhythmus erweckt werden. Alles in der Natur befindet sich im ständigen Ausgleich - Rhythmisch schwingend bewegt sich die Energie von einem Pol zum anderen. Wir erleben Tag und dann wieder Nacht, während wir stetig ein- und ausatmen.


Ohne Rhythmus keine Schwingung, ohne Schwingung keine Energie, ohne Energie kein Licht und ohne Licht kein Bewusstsein.

Hier haben wir ihn - Den klaren Beweis, dass wir niemals die Hoffnung verlieren müssen, denn das Gesetz des Rhythmus weist darauf hin, dass nach jedem Tief ein Hoch kommen muss. Das ist die Natur des Universums. Zudem unterliegt es dem freien Willen, in welcher Intensität die Schwingungen von Pol zu Pol erlebt werden. Es gibt viele bekannte Methoden, (Meditation, Yoga, ...) mit denen du dich jederzeit zentrieren kannst und trotz aller Rhythmen entspannt lebst.



Gesetz von Ursache und Wirkung


Das Gesetz von Ursache und Wirkung beschreibt vor allem eines: Zufall gibt es nicht. Alles, was zu Stande kommt, entspringt der Regel, dass auf jede Ursache eine Wirkung folgt und jede Wirkung eine Ursache bedingt. Ausnahmslos alles, was wir aussenden, entfaltet irgendwo seine Wirkung.


Ich trage volle Verantwortung für meine Gegenwart und sähe mit jeder Handlung einen Samen, der die Qualität meines (er-)Lebens beeinflusst.

Hierbei wird deutlich, dass jeder von uns ein Schöpfer im Lebensspiel ist, der seine Erfahrungen selbst kreiert und aus deren Folgen dieser lernt. Dabei besteht jederzeit die Chance, alles zu verwirklichen, was im Rahmen der eigenen Vorstellungskraft liegt. Wenn wir die Magie an diesem Gesetz erkennen, öffnet sich das Herz und es fühlt sich an, als würde man Hand in Hand mit dem Universum über die Lebenswiese springen - Voller Gewissheit, dass alles, was je passieren kann, nur zum höchsten Wohl der Entwicklung ist.



Gesetz der Geschlechtlichkeit


Das Gesetz der Geschlechtlichkeit spiegelt die Einheit in allem und jedem wider. Egal ob du ein Mann oder eine Frau bist - Wir alle haben männliche UND weibliche Anteile in uns. Nur über die Vereinigung der Geschlechterprinzipien bildet alles, was der Natur entspringt eine Ganzheit. Erst hierdurch wir für Gesundheit eine solide Grundlage geschaffen.


Wenn das männliche und das weibliche Prinzip miteinander in Einklang gebracht werden, wird das kraftvollste universelle Potenzial entfaltet - Leben.

Wir kennen die Geschlechtlichkeit auch durch das bekannte Symbol von Yin und Yang, welches das Geben und das Nehmen des Lebens Darstellen. Die Empfänglichkeit der Weiblichkeit und die Schöpferkraft der Männlichkeit sind absolut gleichwertig.


Es ist essenziel, dass wir in unserem Leben an einen Punkt kommen, an dem wir erkennen, dass Lebendigkeit nur dort bestehen kann, wo beide Anteile harmonisch miteinander vereint werden. Wir erkennen dieses Prinzip in der Sexualität, doch sollten genauso in der Lage sein, es auf jede beliebige Alltagssituation zu übersetzen.


 

Viele Experten und Gurus dieser Welt betonen in ihren Reden, dass wir mit einer gewissen Lebensweise und dem richtigen Mindset alles erreichen können. Mir persönlich hat der Rat verschiedener spiritueller Lehrer zwar in vereinzelten Situationen weitergeholfen, aber erst als ich auf die hermetischen Gesetze gestoßen bin, hatte ich das Gefühl, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge im universellen Geschehen zu erhalten.


Seitdem sie mir bewusst sind, habe ich innerlich eine ganz neue Haltung auf alle Vorgänge, die sich in der Welt und in meinem Alltag abspielen. Geschieht mir etwas, so kann ich direkt in die Reflektion gehen und finde die Ursache, wie auch die geeignete Lösung in mindestens einem der hermetischen Gesetze.


Ich kann aus meiner Erfahrung sagen: In den letzten Jahren lebe ich leichter, denn ich weiß, dass ich immer in spiritueller Begleitung bin - Ich brauche nur mein Herz für ein Zeichen öffnen, wenn ich nicht weiterweiß. 🤝💞

678 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page